Lead Management eines Versicherungskonzerns

Ziel:

Steuerung der bis dato völlig intransparenten Leadbearbeitung

Highlights:

  • Anbindung aller existierenden Leadquellen
  • Tracking der Liege- bzw. Reaktionszeiten der Vertriebseinheiten
  • Individuelle Kampagnen- und Routinggestaltung
  • Transparentes Reporting über jeden Schritt der Bearbeitung bis zum Abschluss

Projekt:

In einem nur 6 Monate dauernden Projekt wurde die komplette Leadbearbeitung der Versicherungsmarke eines Konzerns neu aufgestellt. Die Ausganssituation waren die mit viel Aufwand generierten Leads des Marketings, die mit diversen Kampagnen erzeugt wurden.

Was jedoch im Anschluß mit diesen Leads passierte, blieb völlig intransparent, da auf den diversesten Kanälen in unterschiedlichste Vertriebseinheiten kommuniziert wurde. Eine Rückmeldung blieb jedoch völlig aus. Onivation entwickelte auf der Basis salesforce.com ein Lead-Management, dass die effiziente Bearbeitung, Transparenz und somit die Steuerung über die diversen Leadtypen ermöglichte. So wurden in kürzester Zeit Vertriebseinheiten identifiziert, die die Leads nicht in der vorgegebenen Zeit bearbeiteten. Diese wurden angemahnt und bei Wiederholung aus der automatisierten Verteilung ausgeschlossen. So wurden in der Folge die Interessenten den Vertriebsmitarbeitern zugewiesen, die diese auch effizient und kundenfreundlich bearbeiten.

Lead Management