Version 2.11


Auch in diesem Jahr haben wir an unserer Cloud basierten Asset Management Plattform CAMP gefeilt, um den täglichen bürokratischen Aufwand unserer Nutzerinnen und Nutzer weiter zu vereinfachen.

Im neuen Release haben wir uns weiter dem Investmentprozess gewidmet. Neben der Zeichnungserstellung und -erfassung können nun die einzelnen Kapitalabrufe für Fonds oder Mandate erstellt werden.

Natürlich werden dabei auch in CAMP 2.11 die regulatorischen Anforderungen und aktuelle Marktverhältnisse berücksichtig.

Veröffentlichungsdatum: 04. Mai 2024

Übersicht: Neue Funktionen von CAMP 2.11


Kapitalabrufe erfassen


Sind die Zeichnungen erfasst, lassen sich mit wenigen Klicks die Kapitalabrufe für die Investoren erzeugen. Diese können prozentual auf das Fondsvermögen oder als Gesamtbetrag eingezogen werden.

Agios können pauschal oder individuell erfasst werden.

Ausschüttungen erfassen


Auch die Ausschüttungen der Fonds lassen sich nun auf sehr einfache Art und Weise erzeugen. In der Regel prozentual (auch als Betrag möglich) wird die Gesamtausschüttungssumme erfasst und diese dann anteilig auf die Investoren aufgeteilt.

Erweiterung der Netzwerke um „Person-Accounts“


In der „Netzwerk-Darstellung“ von CAMP lassen sich nun auch Person-Accounts (neben vielen anderen Objekten) einbinden.

Dies ermöglicht es, die Beziehung eines Privatkunden zu diversen anderen Personen, Fonds/Mandaten, Investoren oder Vermittlern darzustellen.

Testen Sie CAMP jetzt exklusiv in einer kostenfreien Demoversion.

Roman Hoffmann


  • 069 3640 470 220